24h Nürburgring

Sebbl

Well-Known Member
Registriert seit
23. April 2007
Beiträge
4.567
Zustimmungen
1.535
BMW ganz schön gerupft. Schon 3 M6 raus und der Z4 anscheinend leider auch.
 
Registriert seit
7. Juni 2005
Beiträge
11.771
Zustimmungen
5.270
Alter
34
Ort
Düren
Website
www.drivers-forum.de
Fahrzeug(e)
2006er BMW E90 325i
2011er BMW F25 X3
Garagenstellplatz1
[1]
Garagenstellplatz2
[2]
Bmw hat ja schon im quali keine wurst vom teller gezogen... Dass der Marquard sagt: "Och, eigentlich Passt die BOP ganz gut." Erschließt sich mir nicht so richtig. Bmw war in der historie nicht immer auf pole oder so. Aber wenn der schnellste BMW 1x 18 und 1x 13 wird und in der top10 alles Audi, benz u Porsche sind, hat man entweder
1. ein schlechtes auto, was nicht stimmt. Der M6 und insbesondere Rowe als auch Walkenhorst haben die VLN dominiert.
2. Schlechtere fahrer, was ebenfalls nicht stimmt, siehe 1.
o_Ooooder
3. Die BoP ist verkackt worden.

Letztes oder vorletztes Jahr hats porsche abbekommen.
K. A. War noch nie ein freund von BoP.
Werks teams verbannen.
Budgetobergrenze setzen und feuer frei.
Jeder darf alles was geht.
 

BMW-Mike

Lord of Parts
Forumsponsor
Registriert seit
1. März 2004
Beiträge
18.404
Zustimmungen
7.792
Alter
43
Ort
BAYERN
Fahrzeug(e)
440i F36
M3 E92 CS
Ich bin kein Freund vom M6. Konnte vor zwei Jahren mit Bruno Spengler auch über den M6 sprechen, der war auch nicht wirklich begeistert. Ist von der Gewichtsverteilung ein sehr kritisches Auto. Die AMG GT3 wirken dagegen wie auf Schienen. Von den Porsche ganz zu schweigen.
 
Registriert seit
7. Juni 2005
Beiträge
11.771
Zustimmungen
5.270
Alter
34
Ort
Düren
Website
www.drivers-forum.de
Fahrzeug(e)
2006er BMW E90 325i
2011er BMW F25 X3
Garagenstellplatz1
[1]
Garagenstellplatz2
[2]
Ich bin kein Freund vom M6. Konnte vor zwei Jahren mit Bruno Spengler auch über den M6 sprechen, der war auch nicht wirklich begeistert. Ist von der Gewichtsverteilung ein sehr kritisches Auto. Die AMG GT3 wirken dagegen wie auf Schienen. Von den Porsche ganz zu schweigen.
Glaub ich bei der Dickschiffbasis gern, nur waren die bei den jüngsten VLN-Läufen echt nicht scheiße...
 

BMW-Mike

Lord of Parts
Forumsponsor
Registriert seit
1. März 2004
Beiträge
18.404
Zustimmungen
7.792
Alter
43
Ort
BAYERN
Fahrzeug(e)
440i F36
M3 E92 CS

Burntime

Well-Known Member
Registriert seit
9. Februar 2009
Beiträge
3.744
Zustimmungen
1.059

blondi

Well-Known Member
Registriert seit
6. November 2009
Beiträge
1.259
Zustimmungen
199
Alter
30
Man darf einfach das HerumgeBOPe nicht vergessen.
Es ist wieder so ein Ding was die heutige Gesellschaft darstellt.
Es ist nicht mehr wichtig wie gut man ein Auto gemacht hat. Denn BOP wird es schon ausgleichen.
Da sind die Regelwerke für das Auto nicht so entscheident. Sondern wichtiger ist die Politik wie man mit BOP umgeht. Also reines Pokerspiel.
Hat man also eine schlechtere Basis, so muss man in den Vortests den langsameren spielen. Infolge dessen wird die Konkurrenz verlangsamt und man ist auf einem Niveau.
Somit ist nicht auszumachen, welche Karre wirklich die beste ist.

Und eben so ist es in der Gesellschaft. Siehe zB. die Quotenpolitik bezüglich Frauen in Männerberufen an. Es kommt da nicht mehr nur auf Leistung an, sondern auf das HerumgeBOPe.
 
Top Bottom