Lustige Nachrichten

Nur falls es euch nicht aufgefallen ist.


Die sollen sich ihr Klima in den Arsch schieben, wen interessiert das Wetter in Timbuktu und auf bolivianischen Hochebenen? Aber "tagesschau" sagt ja schon alles, dieses regierungshörige Medium der Grünen muss das Narrativ vom anthropogenen Klimawandel ja aufrechterhalten. Interessiert glücklicherweise immer weniger Menschen, weil diese nur aus dem Fenster zu schauen oder nach draußen zu gehen brauchen.

PS: Der Juni 2024 war in Deutschland der kühlste Juni seit 2015, also seit fast 10 Jahren! DAS verbreitet die Tagesschau natürlich nicht.
 
Als ob Schwule immer links sein müssten.

Das denken die immer, vergessen dabei aber auch, dass Alice Weidel auch eine Lebensgefährtin hat. Aber es ist ja so bequem, Konservativen und Rechten per se Schwulenfeindlichkeit zu unterstellen.

Ich bin dieses linksgrüne Gewäsch und die Medien einfach nur leid. Am schlimmsten sind Tagesschau & Co., das sind streng genommen nur noch regierungstreue Propagandasendungen, bestehend nur noch aus Klimawandelhype, geheucheltem Gutmenschentum, AfD- und CDU-Bashing und grünrotem Woke-Zeitgeist. Am liebsten würden die auch noch Gendern, wenn es nicht 90% der Bevölkerung ablehnen würden.

Alle zu dumm, um zu bemerken, dass sie die von ihnen favorisierten Parteien zu Splitterparteien machen (SPD = 15%, Grüne 11% bei einer Umfrage letzte Woche). Und jedes Agieren aus der linksgrünen Ecke wird abgefeiert, siehe z.B. die "Affäre Compact" (und "Campact" war auch nur eine ÖRR-medial künstlich aufgebauschte Affäre). Aber die Bürger honorieren das nicht mehr, weil diese einfältigen Idioten genau nach dem Drehbuch handeln, was man ihnen schon vor Jahren angedichtet hat. Besonders die Faeser ist so durchschaubar wie kein anderer.
 
Das denken die immer, vergessen dabei aber auch, dass Alice Weidel auch eine Lebensgefährtin hat. Aber es ist ja so bequem, Konservativen und Rechten per se Schwulenfeindlichkeit zu unterstellen.

Ich bin dieses linksgrüne Gewäsch und die Medien einfach nur leid. Am schlimmsten sind Tagesschau & Co., das sind streng genommen nur noch regierungstreue Propagandasendungen, bestehend nur noch aus Klimawandelhype, geheucheltem Gutmenschentum, AfD- und CDU-Bashing und grünrotem Woke-Zeitgeist. Am liebsten würden die auch noch Gendern, wenn es nicht 90% der Bevölkerung ablehnen würden.

Alle zu dumm, um zu bemerken, dass sie die von ihnen favorisierten Parteien zu Splitterparteien machen (SPD = 15%, Grüne 11% bei einer Umfrage letzte Woche). Und jedes Agieren aus der linksgrünen Ecke wird abgefeiert, siehe z.B. die "Affäre Compact" (und "Campact" war auch nur eine ÖRR-medial künstlich aufgebauschte Affäre). Aber die Bürger honorieren das nicht mehr, weil diese einfältigen Idioten genau nach dem Drehbuch handeln, was man ihnen schon vor Jahren angedichtet hat. Besonders die Faeser ist so durchschaubar wie kein anderer.

Zu dem sollte man sich folgendes bewußt machen:

2023 wurde erstmals mehr als 10 Milliarden Euro Gesamtbudget des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks verteilt.
davon entfielen 7,25 Mrd € an die ARD
2,501 Mrd € ZDF
Deutschlandradio 276 Mio € ( bissl lächerlich :smilina: )

Quelle: Medienpolitik EU


nur so mal Extra Bonbon
INFO :
Das Gesamtbudget des umsatzstärksten öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems der Welt betrug 1995 noch 5,9 Milliarden Euro

Ach da fällt mir noch ein, dass bei der Razzia gegen dieses Magazin ( ich hätte mir nie sowas angeschaut , aber egal )
welches um 6:00 gestartet ist , die erste Meldung der öffentlich rechtlichen schon geschrieben gedruckt und verbreitet wurde 6:38 :ugly: wow
Schaut dummerweise so aus, als ob da ein paar Leute der Presse das vorher wußten .. so so

PS ich poste das auch im Politik Bereich ;-)
 
Zurück
Oben Unten